KUNST

Abstraktionen   Weiberleiber   Nährstücke  

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Home

Aktuelles

Monotypien

aus Skizzenbüchern
 
Schattenfotos

Ausstellungen

Vita

Kontakt

Impressum
 
Pressestimmen
KEHRE

Monotypien sind Einmaldrucke. Farbe wird auf eine Glasplatte aufgetragen und mit Papier "abgenommen". Reste von Farben können in das nächste Bild hineingenommen werden.

Von 1992 bis 2003 habe ich mit dieser Technik experimentiert. Es sind viele Serien entstanden: u.a.abstrakte experimentelle Arbeiten, die "Weiberleiber", schließlich die "Nährstücke".

Mich fasziniert die Überraschung im Ergebnis, denn der Abzug ist - schon durch seine Seitenverkehrung - nicht mehr mit dem Bild identisch, das ich auf die Glasplatte aufgetragen habe.
 

 
 
schiffsleiter          anziehhemden